Menü
News
News lesen
News-Archiv
Termine
 
Gauschießen '17
 
Gästebuch
 
Galerie
 
Verein
Sport
Training
RWK
Erfolge
Presse
 
Links
Recht & Gesetz
 
Kontakt
Anfahrt

SG Weihenzell News Mit 28:2 Punkten die Runde beendet

Termine
21.10.17
3. Rocktoberf...
08.12.17
Weihnachtssch...
16.12.17
Weihnachtsfei...


Auf geht´s zum Aufstiegswettkampf:

Mit 28:2 Punkten die Runde beendet

Am letzten Wettkampftag mussten wir auswärts gegen Dorfgütingen antreten. Nachdem ja schon lange davor fest stand, dass wir die Gruppe als Erster beenden würden, konnten wir locker in den Abend gehen. Dies wirkte sich dann auch gleich auf das Ergebnis aus.

Robert als Nummer eins durfte sich mit Carolin Hochberger messen. Nach der Hälfte des Wettkampfes lag Robert knapp mit einem Ring im Rückstand (92:95 und 94:92). Mit einem guten Endspurt, 95:93 und 96:95 Ringen konnte er aber letztendlich knapp mit zwei Ringen Vorsprung gewinnen. Am Ende hieß es 377:375 für uns. Es stand somit 1:0.

An Position zwei bekam es Conny mit Yannick Weiser zu tun. Dieser startete sehr gut mit 97 Ringen, auf die Conny nur mit 92 Ringen antworten konnte. Diesen Rückstand konnte Conny bis zum Ende des Wettkampfes leider nicht mehr aufholen (93:91, 95:95 und 94:95). Nach den 40 Schuss hieß es 374:378 Ringe gegen uns. Damit stand es 1:1.

Matthias an Position drei durfte gegen Martina Wederhake antreten. Beide konnten sehr gut in den Wettkampf starten (97:96 und 95:96). Damit lagen Sie nach der Hälfte gleich auf und auf 80er Kurs. Aber nur Matthias konnte das hohe Niveau bei behalten und mit 93 und 96 Ringen Gesamt 381 Ringe erzielen. Bei Martina reichte es zum Schluss noch zu einer 91er und 92er Serie und 375 Ringen. Damit stand es 2:1 für uns.

An Position vier durfte unser Edeljoker Jürgen gegen Nicole Lechler antreten. Die ersten beiden Serien gingen klar an seine Gegnerin (89:96 und 89:92). Damit lag er nach der Hälfte des Wettkampfes bereits mit 10 Ringen im Rückstand. Auch wenn es zum Ende hin besser lief konnte es doch am Ausgang des Duells nichts ändern (95:95 und 93:92). Dieser Punkt ging mit 366:375 Ringen nach Dorfgütingen. Damit stand es 2:2.

Dies bedeutete erst mal für jede Mannschaft einen Mannschaftspunkt. Bei Punktgleichheit entscheidet die Ring zahl über den zweiten Mannschaftspunkt. Diesen konnte sich Dorfgütingen mit einem 1503:1498 sichern. Damit mussten wir zum ersten Mal in dieser Saison Punkte abgeben. Aber es änderte ja nichts mehr daran, dass wir am Aufstiegswettkampf für die Bezirksliga teilnehmen dürfen. Dieser findet am 07.06. in Katzwang statt. Jetzt heißt es Daumen drücken und mit etwas Glück sehen wir uns im nächsten Schützenjahr in der Bezirksliga wieder. Bis dahin geht der Berichterstatter Matthias in die Sommerpause.

Ringdurchschnitt und Einsätze (Gewonnen/Verloren):

Robert: Ø 379,67 Ringe 9 / (6/3)
Conny: Ø 378,60 Ringe 10 / (8/2)
Steffi: Ø 377,50 Ringe 2 / (2/0)
Matthias: Ø 375,30 Ringe 10 / (9/1)
Herbert: Ø 372,00 Ringe 1 / (1/0)
Jürgen: Ø 371,38 Ringe 8 / (5/3)
Ring - Ø: Ø 1505,00 Ringe

Mit freundlichem Schützengruß,
Euer Berichterstatter Matthias Albrecht